• English
  • Deutsch
  • Español
  • Français
  • Nederlands
  • Português

Freestanding Constant Force Posts German

Freistehendes Dachanker Constant Force ® -System

Der ManSafe freistehende Dachanker Constant Force ® bietet bewährte Personalsicherung für Arbeiten in der Höhe, wenn gelegentlich oder vorübergehend Zugang zu Flachdächern oder anderen baulichen Strukturen erforderlich ist.

Im Zentrum dieses Systems steht die einzigartige Constant Force-Technologie von Latchways. Der Dachanker Constant Force ® ist in einer Verankerung enthalten, die aus einem verzinkten Stahlrahmen und verzinkten Stahlgewichten besteht, die kreisförmig auf gummibeschichtete Basisgewichte geschraubt sind. Im Fall eines Sturzes begrenzt der Dachanker Constant Force ® die Last auf dem System, während die Gewichte gleichzeitig einen Reibungsanker zwischen der Einheit und der Dachoberfläche erzeugen.

  • Bei gelegentlicher Notwendigkeit der Sicherung von Höhenarbeiten einzusetzen.
  • Für Flachdächer geeignet (Neigung von maximal 5°).
  • Kann für eine große Auswahl an Dachoberflächen einschließlich von Beton, Einschichtmembran, Bitumenmembran, besandetem und Steinbrockenasphalt sowie Stahlprofilen eingesetzt werden.
  • Kein Durchstechen der Dachmembran zur Befestigung des Systems erforderlich.
  • Ein besonderer Drehanker kann sich für maximale Benutzerflexibilität bis zu 90° drehen.
  • Jede Verankerung schützt einen einzigen Benutzer.
  • Entspricht der Norm BS EN 795 Klasse E.

Technische Daten

Der freistehende Dachanker Constant Force ® ist für den Einsatz als einzelne Verankerung nach BS EN 795 Klasse E geeignet und kann außerdem als Teil eines horizontalen Latchways ManSafe-Seilsystems eingesetzt werden, das unabhängig geprüft worden ist.

Der Anker wird auf Flachdächern mit einer Neigung von bis zu 5° eingesetzt, auf denen es unpraktisch ist, herkömmliche Dachanker Constant Force ® oder feste Ankeranker am Dach oder an der Stützstruktur anzubringen. Der Anker ist für den Einsatz auf Beton-, Einschlichtmembran-, Bitumenmenbran-, besandeten Asphalt-, Steinbrockenasphalt- und Stahldachprofilen erprobt und zugelassen worden. Wenn das von Ihnen gewählte Dachprofil nicht zur derzeitigen Auswahl gehört, wenden Sie sich für weitere Empfehlungen bitte an die technische Kundendienstabteilung von Latchways unter der Nummer +44 (0) 1380 732700.

Die ineinander greifenden Segmente sind in Kreisform angeordnet und gewährleisten, dass der Anker in alle Richtungen benutzt werden kann. Jedes Segment ist mit einem integrierten Tragegriff ausgestattet und hat ein Maximalgewicht von 24 kg. Achten Sie darauf, dass sich kein Teil der Verankerung weniger als 2,5 m von allen Dachkanten einschließlich von Dachfenstern, Ausstiegen usw. befindet. Gegebenenfalls vor der Montage des Ankers lose Steinbrocken entfernen. Sichern Sie sich immer mit einem Ganzkörpergurt und einer Leine mit Falldämpfung, welche den geltenden nationalen Bestimmungen entsprechen, an dem Anker oder dem System.

Der Anker darf niemals während ungünstiger Wetterbedingungen (d.h. Frost, Schnee oder Temperaturen unter dem Nullpunkt) oder wenn die Dachoberfläche durch Algen, Fett, Öl oder andere Schmiermittel verschmutzt ist eingesetzt werden.

Prüfen/Wartung

Dachanker Constant Force ® müssen jährlich von einem autorisierten Monteur oder Vertragshändler geprüft werden. Einzelheiten zu zugelassenen Monteuren erhalten Sie bei der Verkaufsabteilung von Latchways.

Anweisungen zum Gebrauch

  • Zum Einsatz auf Flachdächern mit einer maximalen Neigung von 5°.
  • Das System darf niemals benutzt werden, während sich Frost, Eis oder Schnee auf der Dachoberfläche befinden oder Temperaturen unter Null bevorstehen.
  • Das System darf niemals benutzt werden, wenn ein Verschmutzung von Dachoberfläche und/oder Verankerung durch Öl, Fett usw. oder Algenwachstum vorliegt.
  • Das System muss so positioniert werden, dass es sich nicht in einem Bereich befindet, in dem sich Wasser ansammelt.
  • Die Dachoberfläche muss von allen losen Steinbrocken, Staub usw. gereinigt werden, bevor die Verankerung positioniert und montiert wird.
  • Die Verankerung dient nur zur Sicherung eines einzigen Benutzers.
  • Sichern Sie sich an dem System nur mit Hilfe einer Absturzsicherungsleine und einem Ganzkörpergurt nach den geltenden Sicherheitsvorschriften.
  • Bei der Montage mus gewährleistet werden, dass sich kein Teil der Verankerung weniger als 2,5 m von einer Kante mit Absturzgefahr befindet.
  • Nicht für den Einsatz als Abseilpunkt geeignet.
  • Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung.

Weitere Informationen über alle Aspekte von ManSafe für Dächer erhalten Sie bei Latchways.

Rückruf betreffend Dachanker Constant Force