• English
  • Deutsch
  • Español
  • Français
  • Nederlands

Rooftop Systems German

Rooftop-Systeme

Telecommunikationsantennen können sich auf beinahe jedem Teil eines Gebäudedachs befinden. Latchways bietet Absturzsicherungssysteme an, welche einen sicheren Zugang zu jedem Ort ermöglichen.

Horizontalsysteme

Latchways ManSafe-Systeme enthalten den patentierten Dachanker Constant Force ® und stellen die ideale Lösung für alle horizontalen Absturzsicherungen bei Arbeiten in der Höhe an Dächern und anderen flachen Strukturen dar. Die Vielseitigkeit und die Bedienungsfreundlichkeit des Systems machen es bei der Ausführung von alltäglichen Aufgaben wie Wartung, Reinigung, Zugang und Inspektion zu einem idealen Schutz für das Arbeitspersonal.

Weitere Informationen zu den horizontalen Latchways-Systemen finden Sie unter ManSafe für Dächer.

Freistehende Dachanker Constant Force ® -Systeme

Der ManSafe freistehende Dachanker Constant Force ® bietet bewährte Personalsicherung für Arbeiten in der Höhe, wenn gelegentlich oder vorübergehend Zugang zu Flachdächern oder anderen baulichen Strukturen erforderlich ist.

Im Zentrum dieses Systems steht die einzigartige Constant Force-Technologie von Latchways. Der Dachanker Constant Force ® ist in einer Verankerung enthalten, die aus einem verzinkten Stahlrahmen und verzinkten Stahlgewichten besteht, die kreisförmig auf gummibeschichtete Basisgewichte geschraubt sind. Im Fall eines Sturzes begrenzt der Dachanker Constant Force ® die Last auf dem System, während die Gewichte gleichzeitig einen Reibungsanker zwischen der Einheit und der Dachoberfläche erzeugen.

Weitere Informationen zu den freistehenden Dachanker Constant Force ® finden Sie unter ManSafe für Dächer.

    • Systeme können für bis zu fünf Benutzer gleichzeitig ausgelegt werden.
    • Kann an praktisch allen Arten von baulichen Strukturen und Dachsystemen angebracht werden.
    • Folgt den Konturen des Gebäudes und kann um Biegungen herum montiert werden.
    • Es kann erweitert werden, um Neigungs- und vertikale Abschnitte einzuschließen.
    • Das einzigaritge Transfastener Sicherungselement von Latchways erlaubt Arbeitern, die gesamte Länge des Systems zu nutzen, ohne dass sie sich vom System trennen und erneut sichern müssen.
    • Erfüllt alle geltenden internationalen Normen.
    • Bei gelegentlicher Notwendigkeit der Sicherung von Höhenarbeiten einzusetzen.
    • Für Flachdächer geeignet (Neigung von maximal 5°).
    • Kann für eine große Auswahl an Dachoberflächen einschließlich von Beton, Einschichtmembran, Bitumenmembran, besandetem und Steinbrockenasphalt sowie Stahlprofilen eingesetzt werden.
    • Kein Durchstechen der Dachmembran zur Befestigung des Systems erforderlich.
    • Ein besonderer Drehanker kann sich für maximale Benutzerflexibilität bis zu 90° drehen.
    • Jede Verankerung schützt einen einzigen Benutzer.
    • Entspricht der Norm BS EN 795 Klasse E.

Neigungssysteme

Latchways ManSafe-Systeme mit dem Dachanker Constant Force ® können so konfiguriert werden, dass sie die Schwierigkeiten der Absturzsicherung in der Höhe für Arbeiter auf geneigten Flächen überwinden.

Bei Anwendungen mit einer Neigung von 15° bis 90° von der Horizontalen erfolgt die Befestigung am ManSafe-Systemseil über eine besondere ClimbLatch-Einheit, welche mit dem einzigartigen Latchways Transfastener ausgestattet ist. Wenn ein Arbeiter abstürzen sollte, während er durch das ManSafe-System gesichert ist, verriegelt ClimbLatch das Systemseil sofort und fängt den Sturz ab.

Die ClimbLatch-Einheit ist inhärent vielseitig und kann sowohl bei Neigungs- als auch Horizontalsystemen eingesetzt werden. Daher ist es nicht notwendig, dass die Arbeiter die Befestigung wechseln, wenn sie sich von einem Abschnitt in den anderen begeben.

    • ManSafe-Systeme enthalten standardmäßig den einzigartigen Latchways Dachanker Constant Force ® für bewährte Absturzsicherung und einfache Montage.
    • Systeme können für bis zu vier Benutzer gleichzeitig ausgelegt werden.
    • Kann an einer großen Vielzahl von Strukturen und Dachtypen befestigt werden.
    • Die einzigartige Latchways ClimbLatch-Einheit erlaubt Arbeitern, die gesamte Länge des Systems zu nutzen, ohne dass sie sich vom System trennen und erneut sichern müssen.
    • Die ClimbLatch-Einheit kann in horizontalen sowie geneigten Abschnitten des Systems benutzt werden.
    • Das ManSafe-System kann erweitert werden, um vertikale Abschnitte einzuschließen.
    • Erfüllt alle geltenden internationalen Normen.
    • Die Systeme tragen das CE-Kennzeichen und sind nach der Norm EN353-1/EN795 geprüft.

VersiRail

Das VersiRail-System schränkt mögliche Absturzgefahren ein und bietet einen überaus ästhetischen und umfangreichen Schutz für Arbeiter, die in großen Höhen tätig sind. Es ist ein schnell und einfach zu installierendes System und kann praktisch auf allen Flachdächern mit einer Neigung von max. 4° genutzt werden.

Ästhetik und Flexibilität bei der Installation sind die entscheidenden Faktoren des VersiRail-Designs. Das System ist mit drei unterschiedlichen Oberflächen – unbehandelt, poliert oder mit einer spezifischen RAL-Farbe puderbeschichtet – und in vier unterschiedlichen Ausführungen – vertikal gerade, vertikal mit Kurven, vertikal mit Neigung und gebogen (nur freistehend) – erhältlich.

Die Kombination aus den unterschiedlichen Oberflächen und Ausführungen gewährleistet, dass das VersiRail-System für sämtliche Gebäudestrukturen genutzt werden kann. Dank der umfangreichen Palette an erhältlichen Komponenten kann das System so angepasst werden, dass es genau den Anforderungen für einen umfassenden Schutz entspricht.

Da das System aus Aluminium hergestellt wird, weist es ein geringes Gewicht auf und ist einfach zu transportieren. Die Installation des VersiRail-Systems, das als freischwebendes oder befestigtes System erhältlich ist, erfolgt schnell und einfach.

Weitere Informationen zum VersiRail finden Sie unter ManSafe für Dächer.

    • VersiRail ist ein Barrieresystem, dass dessen Nutzer vor einem Absturz aus großen Höhen schützt.
    • Design und Installation wurden unabhängig getestet und sind EN-13374-konform.  
    • einsetzbar auf Flachdächern mit einer maximalen Neigung von 4°.
    • Gegengewichte können am VersiRail innen oder außen angebracht werden.
    • einfach vor Ort zu montieren – nutzt EZ-FIX-Komponenten.
    • kann so eingestellt werden, dass es einen gesicherten Gang quer über das Dach sowie Schutz an Dachkanten ermöglicht.
    • Auswahl an Eckstücken bietet einen ununterbrochenen Schutz.
    • Endabschnitte können gegebenenfalls direkt an einer Wand befestigt werden.   

Llamada sobre los postes Constant Force

Rückruf für VersiRail