• English
  • Deutsch
  • Español
  • Français
  • Nederlands
  • Português

WinGrip-Absturzsicherung für Flugzeuge

WinGrip-Absturzsicherung für Flugzeuge

Latchways WinGrip ist ein Vakuumanker-Absturzsicherungssystem für die Herstellung und Instandhaltung von Flugzeugen. WinGrip ist sicher und flexibel, es kann auf dem Rumpf, den Höhenflossen und den Tragflächen eingesetzt werden und ist schnell montiert, einfach im Gebrauch und für Arbeiten im Hangar und im Freien auf dem Vorfeld geeignet.

Ausstattungsmerkmale und Vorteile von WinGrip

  • Leichte und tragbare Verankerungen mit weniger als 6 kg Gewicht
  • Für nasse und trockene Oberflächen in Hangars und auf dem Vorfeld geeignet
  • Leicht zu montierende Vakuumanker für Tragflächen und Rumpf eines zu wartenden Flugzeugs
  • Einfacher Gebrauch für freihändiges Arbeiten
  • Eigensicher und auch bei offenen Treibstofftanks sicher anzuwenden
  • Mit Druckluft oder komprimiertem Stickstoff betrieben, benötigt keinen Stromanschluss
  • Kein Kontakt von Metall auf Metall
  • Bietet bei Unfällen 20 Minuten lang Sicherheit
  • Ausführungen: Seilsystem für mehrere PersonenEinpersonenanker und kollektives Schutzgeländer
  • Modulares System, das auf Kundenbedürfnisse und -anforderungen zugeschnitten werden kann
  • Von allen größeren Flugzeugherstellern einschließlich Boeing und Airbus zugelassen und verwendet
  • Für schwere und leichte Instandhaltung geeignet
  • Kann zur Erleichterung von Rettungsaktionen zusammen mit der Persönlichen Schutzausrüstung von Latchways (PRD) verwendet werden
  • Von unabhängiger Seite auf Erfüllung aller relevanten und vorgeschriebenen internationalen Normen geprüft

Das WinGrip-Sortiment an Absturzsicherungssystemen für Flugzeuge

Mit der steigenden Bedeutung der Absturzsicherung und der zunehmenden Einführung gesetzlicher Maßnahmen in aller Welt wird WinGrip in vielen verschiedenen Umgebungen immer öfter eingesetzt. Latchways hat als global führender Anbieter von technischen Absturzsicherungen WinGrip und das dazugehörige Vakuumankersystem für Flugzeuge entwickelt, um für seine Kunden die besten Lösungen bereit zu halten.

Das WinGrip-Sortiment besteht jetzt aus vier Systemen mit modularem Aufbau und austauschbaren Komponenten, die dem Endverbraucher für das sichere Arbeiten an Flugzeugen eine größere Flexibilität und Auswahl an Lösungen bieten.

Entwicklung des WinGrip-Vakuumanker-Absturzsicherungssystems für Flugzeuge

Das WinGrip-Vakuumankersystem wurde ursprünglich in Zusammenarbeit mit Luftfahrzeugingenieuren als Methode zur Absturzsicherung bei der Luftfahrzeug-Instandhaltung entwickelt. Die ersten Systeme, die auch heute noch eingesetzt werden, wurden 1999 an British Airways geliefert. Das ursprüngliche System bestand aus einer einzelnen Verankerung, die an Tragflächen, Rumpf und Höhenflossen befestigt werden konnte. Mit dieser Verankerung konnten Wartungsingenieure überall auf dem Flugzeug in einem Radius um die Verankerung gegen Absturz gesichert werden.

Seitdem hat Latchways das WinGrip-System weiter entwickelt, sodass es jetzt Folgendes umfasst:

Das WinGrip-Sicherungsseilsystem, das bis zu vier Personen entlang einer Tragfläche oder eines Rumpfes sicheren Zugang und freihändiges Arbeiten ermöglicht.

Das WinGrip-Schutzgeländersystem, das kollektiven Schutz für mehrere Personen bietet.

Den unabhängigen WinGrip-Vakuumanker (AIO), eine allein stehende einzelne Einheit, die für kürzere Aufgaben in der Vorflugwartung geeignet ist und sofortigen flexiblen Fallschutz bei der Flugzeugwartung bietet.

WinGrip-Technologie für sichere Reparatur, Instandhaltung und Überholung

  • Vakuumankersystem
  • Pneumatischer Betrieb ohne Stromanschluss oder Batterien
  • Zwanzig Minuten Sicherheit bei Ausfall der Druckluft-/Stickstoffzufuhr
  • Kein Kontakt von Metall auf Metall
  • Für den Gebrauch im Hangar oder auf dem Vorfeld geeignet
  • Als Absturzsicherung und Rückhaltesystem zugelassen
  • Jeder Vakuumanker wird aus einem einzigen Aluminiumrohling hergestellt.
  • Zur Gewährleistung vollkommener struktureller Integrität ohne Schweißnähte gefertigt

Einsatz des WinGrip-Absturzsicherungssystems für Flugzeuge

Kommerzielle Nutzung

WinGrip ist zur Industrienorm bei Absturzsicherungssystemen bei der Instandhaltung kommerzieller Starrflügler geworden und wird weltweit von Fluggesellschaften, größeren Herstellern und MRO-Unternehmen eingesetzt.

Die Vorteile von WinGrip für die Anwender:

  • Anpassungsfähig an ihre speziellen Bedürfnisse
  • Zuverlässig, dadurch weniger Ausfallzeiten
  • Speziell für alle bei Reparatur, Instandhaltung und Überholung anfallenden Arbeiten an Flugzeugen entworfen
  • Für alle Inspektionsniveaus geeignet: A-Check, B-Check, C-Check, D-Check und Vorflugwartung.
  • Latchways gewährt langfristigen Support und Kundendienst

Militärische Nutzung

WinGrip wird weltweit bereits von verschiedenen militärischen Organisationen eingesetzt, darunter auch in den USA, Australien, Großbritannien und anderen europäischen Staaten und erhielt unter anderem US-amerikanische nationale Lagernummern und NATO-Versorgungsnummern zugewiesen.

Die Vorteile von WinGrip für militärische Organisationen:

  • Mobilität
  • Schnelle Montage
  • Sicheres Arbeiten auf Tragflächen und Rümpfen
  • Kann in Innenräumen oder im Freien verwendet werden
  • Für alle bei der Reparatur, Instandhaltung und Überholung anfallenden Arbeiten an Flugzeugen geeignet
  • Die Ressourcen, Fachkenntnisse und das Management von Latchways
  • Latchways' Vertrautheit mit Vergabeverfahren
  • Latchways' Selbstverpflichtung zu langfristigem Service

WinGrip-Einsatz bei Partnern in der Luftfahrzeugindustrie

Boeing

WinGrip wird bei verschiedenen Boeing-Flugzeugen eingesetzt. Das WinGrip-System wird bei der Fertigung des innovativen Boeing 787 Dreamliners verwendet und wurde für die lebenslange Wartung des Flugzeugs spezifiziert. WinGrip wird auch AOG-Reparaturteams bei der Wartung oder Reparatur von Boeing-Tragflächen empfohlen. WinGrip ist für den Einsatz bei der gesamten Flotte von Boeing-Flugzeugen zugelassen.

Airbus

WinGrip wird jetzt auch weithin bei der Fertigung von Airbus-Flugzeugen eingesetzt. Latchways hat eng mit Airbus zusammengearbeitet und für die besonderen Bedürfnisse des Unternehmens bei der Reparatur von Airbus-Tragflächen sein WinGrip-Seilsystem für mehrere Personen entwickelt. Im Flugzeugwartungshandbuch von Airbus ist WinGrip als einziges System für die Absturzsicherung auf Airbus-Flugzeugen aufgeführt.

Latchways arbeitet auch weiterhin mit Flugzeugherstellern zusammen, um maßgeschnittene Lösungen zu schaffen. Falls Sie weitere Informationen oder einen Rückruf wünschen, wenden Sie sich bitte an das WinGrip-Team von Latchways

Flugzeuge und WinGrip

Das WinGrip-System ist für den Einsatz auf allen Flugzeugen geeignet, u. a. Airbus, Boeing, Bombardier, ATR und Embraer.

Latchways arbeitet eng mit Flugzeugkonstrukteuren und -herstellern zusammen, um Systeme zu entwickeln, die speziell auf verschiedene Flugzeugtypen zugeschnitten sind. In der nachfolgenden Liste finden Sie Beispiele für Flugzeuge, bei denen WinGrip-Systeme zugelassen und spezifiziert sind. Auf Anfrage erhalten Sie einen auf Ihr spezielles Flugzeug zugeschnittenen Entwurf. Wenden Sie sich einfach noch heute an Latchways.

Kommerzielle Nutzung

Flugzeuge vom Typ Airbus A320 wie Airbus A318, Airbus A319, Airbus A320, Airbus A321

Flugzeuge vom Typ Airbus A330 wie Airbus A330-200, Airbus A330-300

Flugzeuge vom Typ Airbus A340 wie Airbus A340-300, Airbus A340-500, Airbus A340-600

Flugzeuge vom Typ Airbus A350 XWB wie Airbus A350-800, Airbus A350-900, Airbus A350-1000, Airbus A380

Boeing 737Boeing 747Boeing 757Boeing 767Boeing 777, Boeing 787 Dreamliner

Geschäftsflugzeuge

Airbus ACJ318, Airbus ACJ319, Airbus ACJ320, Airbus ACJ321, Airbus ACJ330, Airbus ACJ340,

Airbus ACJ350, Airbus ACJ380

Boeing BBJ/VIP

Militärflugzeuge

Airbus C212, Airbus CN235, Airbus C295, Airbus A330 MRTT, Airbus A400M

Boeing C-17, Boeing Globemaster III, Boeing KC-767

Frachtflugzeuge

Airbus A330-200F, Airbus A330P2F, Airbus A380F, Airbus Beluga.

Rückruf zu WinGrip

Unabhängiger WinGrip-Vakuumanker auf der Tragfläche eines FlugzeugsWinGrip-System für mehrere Personen auf der Tragfläche eines FlugzeugsAuf einem Flugzeug montiertes WinGrip-Schutzgeländersystem